Zugänglichkeit

Das Nationale Fahrradmuseum ist für behinderte Gäste nur beschränkt zugänglich und verfügt
über keinen Aufzug und keine Behindertentoilette. Das Museum erstreckt sich über drei
Etagen.
Erdgeschoss; dieses ist gut zugänglich. Im Erdgeschoss befindet sich auch unser Café
Velocitas, das für Gäste mit Behinderung leider schwer zugänglich ist. Vor dem Eingang
haben wir jedoch eine spezielle Sitzecke eingerichtet, in der wir Sie gerne bedienen.
Erste Etage; diese ist nur durch den hinteren Eingang zugänglich. Wir bitten Sie, vor Ihrem
Besuch Kontakt mit uns aufzunehmen, um sicherzustellen, dass zum Zeitpunkt Ihres
Besuches genügend Mitarbeiter vor Ort sind. Auf der ersten Etage befinden sich die Toiletten,
die nur beschränkt rollstuhlfreundlich sind.
Zweite Etage; diese Etage ist nur über eine Treppe erreichbar und für Rollstuhlfahrer nicht
zugänglich.